· 

"Denn aus ihm .... ist die ganze Schöpfung"

 

"Denn aus ihm und durch ihn und auf ihn hin

ist die ganze Schöpfung." Röm 11,36

 

Ein Seufzen weht über die Erde.

Sehnsucht der Schöpfung nach ihrem Gott.

Dem Einen, der allein Ordnung bringt.

Der alles wieder ins rechte Maß rücken kann.

 

Aus ihm hervorgegangen

in herrlichem Glanz.

Eines auf das andere bezogen.

In Liebesbeziehung miteinander.

Elemente - Planeten - Steine - Lebewesen - Pflanzen - Menschen

 

Eingebunden in einen Kreislauf pulsierenden Lebens.

Einander unterstützend, ergänzend.

Befruchtet durch seine Liebe.

Gehalten in seiner Umsicht und Güte.

Freude aneinander und an IHM durchströmt alles.

 

Lasst uns umkehren zum Heil

und uns ihm anvertrauen.

 

Den Ursprung nicht aus den Augen verlieren bedeutet,

 den Weg zum Leben wieder finden.